• banner_01.jpg
  • banner_02.jpg
  • banner_03.jpg
  • banner_04.jpg

Ausflug zur Frauen Handball WM

Am Dienstag den 05.12.2017 machten wir uns, mit insgesamt 4 Klassen, der 9d, wir (10d), K1 und K2 des Sportprofils (insgesamt ca. 70 Schüler/innen) auf den Weg zur Frauen Handball WM nach Bietigheim in die EgeTransArena, um die Spiele Schweden vs. Tschechien und Norwegen vs. Polen anzuschauen.

Um 15.40 Uhr trafen wir uns mit allen Klassen an der Bahnhaltestelle in Nellingen, um von dort aus gemeinsam mit der Bahn nach Bietigheim zu fahren.

ex hbwm 01Gegen 17.00 Uhr kamen wir an der Halle an und machten noch kurz ein Gruppenbild mit allen Klassen, bevor wir in die Halle gingen und unsere Plätze suchten.

Nachdem unsere Lehrer Herr Rascher und Frau Seitter so nett waren, die Mittagsschule an diesem Tag und am nächsten Morgen die ersten zwei Stunden ausfallen zu lassen, bekamen wir für das erste Spiel eine kleine Aufgabe: Wir mussten jeweils in zweier Teams zuerst die Wurfausbeute der verschiedenen Positionen aufschreiben und danach die Wurfquote der verschieden Positionen ausrechnen und noch ein paar Fragen zur WM generell und zum Abwehrsystem beantworten. Insgesamt war es ein Spiel, das sehr lange Zeit ausgeglichen war, mit ständigem Führungswechsel und erst zum Schluss konnte sich Schweden absetzten und mit 36:32 (16:18) gewinnen.

Bis zum Spiel Norwegen vs. Tschechien hatten wir eine Stunde Pause.

In dieser Zeit besprachen wir die Ergebnisse unserer Aufgaben und hatten Zeit uns mit Essen und Getränken zu stärken.

ex hbwm 02Da Norwegen mit den Niederlanden zusammen Favorit auf den Titel ist erwarteten wir kein sehr spannendes Spiel, dies sollte sich auch bewahrheiten. Von Anfang an nahm Norwegen die Favoritenrolle an und ließ Polen keine Chance. Norwegen gewann am Ende verdient mit 35:20 (18:11). Dieses Spiel war zwar nicht so spannend wie das erste Spiel, jedoch war es trotzdem schön anzuschauen, da Norwegen einen klasse Handball spielt.

Da das Spiel erst gegen ca. 22.00 Uhr endete, machten wir uns direkt auf den Weg zur Bahn um nicht all zu spät Zuhause anzukommen. Gegen 23:30 Uhr und mit einer sehr langen Wartezeit von 30 min am Stuttgarter Hauptbahnhof kamen wir endlich in Nellingen an, dort warteten auch schon unsere Eltern auf uns.

Insgesamt war es zwar ein sehr langer und anstrengender Tag, jedoch waren es zwei schöne und spannende Spiele mit einer guten Atmosphäre in der Halle. Da wir ausschlafen konnten, waren wir am nächsten Morgen auch nicht all zu müde.

Von Jana Müller

In den Anlagen 7, 73760 Ostfildern

Tel.: 0711/3 41 10 60

Fax: 0711/3 48 28 02

E-Mail an Schule

E-Mail an Webmaster

 

blog more Speiseplan KUBINO

blog more www.astradirekt.de: Schließfächer für Schüler

blog more dsb-mobile: Vertretungspläne für Schüler

Speiseplan KUBINO

(Sie müssen für die Links zu den Speiseplänen noch ein wenig nach unten scrollen...)

knh logo rgb pos

Es wurden bereits

6071,38 Euro

für unsere Patenkinder gespendet