• banner_05.jpg
  • banner_14.jpg
  • banner_01.jpg
  • banner_08.jpg
  • banner_15.jpg
  • banner_03.jpg
  • banner_06.jpg
  • banner_07.jpg
  • banner_11.jpg
  • banner_10.jpg
  • banner_09.jpg
  • banner_13.jpg
  • banner_16.jpg
  • banner_12.jpg
  • banner_02.jpg
  • banner_04.jpg

Leitbild

Präambel

Das Otto-Hahn-Gymnasium will ein Ort geistiger, kultureller und sozialer Begegnung für Kinder und Jugendliche sein.
Wir stellen uns den Herausforderungen, die gesellschaftliche Rahmenbedingungen und Veränderungen mit sich bringen, und sind bestrebt diesen gerecht zu werden.
Uns liegt sehr daran, Schülerinnen und Schüler für die immer neuen Anforderungen unserer Zeit zu sensibilisieren und sie zur kritischen Auseinandersetzung mit ihnen zu erziehen.
Wir wollen sie mit den Fertigkeiten und Kenntnissen ausstatten, die sie für ihr eigenes Leben und für die Mitgestaltung der Gesellschaft brauchen.

Eckdaten

Geschichte

Einrichtung eines Gymnasiums in Nellingen als dem geografischen Mittelpunkt der Fildergemeinden des Landkreises Esslingen notwendig wegen

  • Schulraumnot an den Esslinger Gymnasien
  • zahlreicher Neubaugebiete auf den Fildern

Beginn mit 353 Schülern in 10 Klassen (untergebracht in der Realschule Nellingen)

Der Zeitstundenplan des OHG

Der Zeitstundenplan zeigt an, wann die Stunden beginnen und enden. Im Zusammenhang mit dem Doppelstundenmodell gab es hier in den letzten Jahren einige Änderungen.

Trotz desDoppelstundenmodells gibt es die Möglichkeit, dass die 5. und 6. Stunde jeweils Einzelstunden sind.

Bitte beachten Sie, dass in der 5. und 6. Stunde - sofern es sich um eine Doppelstunde handelt - es im Ermessen des Fachlehrers liegt, ob die Unterrichtssituation eine kurze Pause zwischen der 5. und 6. Stunde erfordert. Dann ist das Stundenende der 6. Stunde ebenfalls um 12:55 Uhr.

Kontingentstundentafel

Hier finden Sie die Kontingentstundentafel des OHG, d.h. wie das OHG die für die einzelnen Fächer / Fächerverbünde zur Verfügung stehenden Stunden auf die einzelnen Jahrgangsstufen verteilt hat. Bitte beachten Sie die Besonderheiten bei Kl.6 (Sportklasse) bzw. Kl.8/9/10 (Sportprofil).

Die Stunden für die jeweilgen Fächer in den verschiedenen Jahrgangsstufen entnehmen Sie bitte der Tabelle.

Bitte beachten Sie, dass wir momentan aufgrund des neuen Lehrplans in einer Übergangsphase sind. Die Klassen 7-10 haben daher noch die alte Kontingentstundentafel, für die Klassen 5 und 6 gilt bereits die neue Tafel.

Daher hier zunächst der momentane Stand und darunter die Situation nach vollständiger Implementierung des neuen Bildungsplanes.

Bitte klicken Sie HIER oder auf eines der Bilder unten, um eine pdf-Version der beiden Stundentafeln zu bekommen (zusammen in einem Dokument).

    Außerunterrichtliche Veranstaltungen

    Hier finden Sie eine Übersicht über die wichtigsten außerunterrichtlichen Veranstaltungen am OHG:

    • Eine Tabelle mit der Übersicht, welche außerunterrichtlichen Veranstaltungen für welche Klassen gelten
    • Eine Liste der außerunterrichtlichen Veranstaltungen mit den konkreten Terminen für das Schuljahr 2018/2019

    Bitte klicken Sie auf eines der Bilder für eine pdf-Version:

    Das FIS-Konzept

    Der Bildungplan 2016 sieht Angebote zur individuellen Förderung von Schülerinnen und Schülern im Umfang von 6,7 Deputatsstunden pro Zug vor. Für eine fünfzügige Eingangsstufe stehen also bis Ende Klasse 10 insgesamt 33,5 Deputatsstunden zur Verfügung. Am OHG wird diese Vorgabe durch das neu entwickelte Konzept FIS (= „flexible Intensivierungsstunden“) realisiert.

    Im Schuljahr 2016/2017 greift das Konzept zunächst für die Klassenstufen 5 und 6, eine Weiterentwicklung folgt sukzessive und parallel zur weiteren Implementierung des neuen Bildungsplans.

    Sprachenfolge am OHG

    Alle Schüler/-innen belegen Englisch von Klasse 5 bis Klasse 10.

    In Klasse 6 kommt Französisch oder Latein als 2. Fremdsprache hinzu. Die 2. Fremdsprache ist ebenso Pflichtfach bis Klasse 10.

    Von Klasse 8 bis Klasse 10 kann zusätzlich Italienisch als Profilfach des sprachlichen Profils belegt werden.

    Kooperatives Lernen – individuell UND gemeinschaftlichkooplernen logo 00

    Ein wichtiges Ziel am OHG ist seit jeher die Stärkung der Gemeinschaft. Davon profitieren alle!

    Das aus Kanada stammende und im neuen Bildungsplan verankerte „Kooperative Lernen“ setzt einen großen Schwerpunkt auch auf soziale Lernziele, wie aktives Zuhören, jemanden loben, Rücksicht nehmen oder sich verantwortlich fühlen. Bereits weit über die Hälfte des am OHG unterrichtenden Lehrpersonals ist dafür ausgebildet.

    Wir füllen die europäische Idee mit Leben!Erasmusgefoerdert rbg 1

    Schon seit einigen Jahren engagiert sich das OHG für die europäische Idee und führt nicht nur für unsere Schülerinnen und Schüler, sondern inzwischen auch für die Lehrerinnen und Lehrer des OHG Projekte durch, die im Rahmen des EU Förderprogramms Erasmus+ finanziell unterstützt werden.

    Organigramm / Geschäftsverteilungsplan des OHG - SJ 2018/2019

    Wer ist für was zuständig? Hier finden Sie eine Zusammenstellung der Aufgabenbereiche und deren Zuständigkeiten.

    Bitte klicken Sie HIER oder auf das Bild, um eine pdf-Datei mit dem kompletten Organigramm herunterzuladen (3 Seiten).

    Achtung: Umschulungen sind in der Regel nur zum Beginn des Schuljahres oder zum Beginn des zweiten Schulhalbjahres möglich. Nehmen Sie diesbezüglich zur Terminvereinbarung bitte telefonisch Kontakt mit dem Sekretariat auf.

    Das Kollegium des OHG

    Hier sehen Sie ein Bild mit (fast) allen Lehrerinnen und Lehrern des OHG.

    OHG Kollegium 18 19

    Speiseplan KUBINO

    (Sie müssen für die Links zu den Speiseplänen noch ein wenig nach unten scrollen...)

    knh logo rgb pos

    Es wurden bereits

    6071,38 Euro

    für unsere Patenkinder gespendet