jp logoIn diesem Jahr haben erstmals Schülerinnen und Schüler unserer Schule beim Wettbewerb Jugend präsentiert teilgenommen. Hierzu haben sie sich eine biologische Fragestellung der Oberstufe zum Thema gemacht und diese in einem 5-minütigen Video beantwortet. In der ersten Runde haben über 6000 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland teilgenommen. Um die Jury zu überzeugen waren besonders die Bereiche Sachkompetenz, Darstellungsvermögen und Adressatenorientierung entscheidend. Betreut wurden die Teilnehmenden von Frau Uhl und Frau Arnold.

Der Wettbewerb war für unsere Teilnehmenden ein voller Erfolg, es konnten sich gleich acht Schülerinnen und Schüler für das Länderfinale in Heidelberg qualifizieren. Da der Wettbewerb jedoch am 8. und 9. April stattfindet und somit mitten in die Abiturvorbereitungen fällt, können nicht alle Abiturienten vor Ort sein. Jascha Hoffmann, Maja Maleta und Clara Koziol werden uns im Länderfinale Baden-Württemberg vertreten. Sie erwartet ein zweitägiges Event, in welchem neben dem Wettbewerb selbst ein Präsentationstraining durch die Universität Tübingen stattfindet.

Wer dort seine Chance nutzt, qualifiziert sich nicht nur für das Bundesfinale, sondern erhält auch eine Einladung zur „Jugend präsentiert“-Präsentationsakademie. Dort erwartet die Teilnehmenden ein professionelles Präsentationstraining, das die Schülerinnen und Schüler fit für das große Finale macht und ihnen die Möglichkeit gibt, ihre Präsentationskompetenz über den Wettbewerb hinaus zu erweitern. Daneben dürfen sich die Schülerinnen und Schüler auf ein spannendes Rahmenprogramm freuen. Das Bundesfinale findet am 18. September 2022 in Berlin statt.